Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Presseservice

Willkommen beim Presseservice des Hamburger Polizeimuseums.

Wir stellen Ihnen hier Text- und Bildmaterial für die aktuelle Berichterstattung über unser Polizeimuseum zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass das Bildmaterial nur im Zusammenhang mit einer aktuellen Berichterstattung über uns zu verwenden ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Museumsleitung:

Dr. Leon Ziemer
Tel.: 040 4286 - 24150
E-Mail: polizeimuseum.hamburg@poladium.de

Pressestimmen:


Ein U-Boot für 1000 Riesen
(Quelle: Werner Mattes, in: stern-Magazin Crime, Ausgabe 01/2015)

Die letzten Geheimnisse des Lord von Barmbek
(Quelle: www.ndr.de, Autor: Marc-Oliver Rehrmann

Police Academy
(Quelle: „Welt am Sonntag“, 19. April 2015, Autorin Julika Pohle)

Spuren hinterlassen
(Quelle: SAT 1, 30.06.2014)

Auf den Spuren der Ermittler
(Quelle: www.klickerkids.de "Auf den Spuren der Ermittler")

Dem Täter auf der Spur

(Quelle: Schleswig-Holstein am Sonntag, 13.04.2014, Artikel: „Dem Täter auf der Spur“, Autorin: Kathrin Emse)

Der Mensch hinter der Uniform
(Quelle: Lüneburger Landeszeitung, 15.03.2014, Kai Werner Lievenbrück: "Der Mensch hinter der Uniform")

Polizei stellt sich aus
(Quelle: taz, 14.03.2014, Klaus Irler: "Die Polizei stellt sich aus")

Verbrecherjagd zum Mitmachen
(Quelle: Hamburger Abendblatt, 28.02.2014, Alexander Schuller: "Verbrecherjagd zum Mitmachen")

Kaufhauserpresser Dagobert

Der Titel in englischer Sprache lautet: The strange story of Dagobert, the „ducktales“ bandit“(Quelle: New Yorker Magazin, Autor Jeff Maysh , Datum der Veröffentlichung 18. Mai 2021) voranstellen.


Texte:
Ein Polizeimuseum für Hamburg

HPJ-Artikel: Frauen in Uniform

HPJ-Artikel: Polizei im Wandel der Zeit


Offizielle Logos:


Logo Polizeimuseum-b
© Polizei Hamburg
Logo Polizeimuseum Altern.-b
© Polizei Hamburg