Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sonntags in den Krimisalon

Zum Sonntagskrimi im Advent lädt das Polizeimuseum am 08. Dezember ein.

Bei Kaffee und Adventsgebäck liest am 2. Advent (15 – 17 Uhr) die Hamburger Autorin Anja Marschall im Krimisalon des Polizeimuseums.

Marschall Artikel 01-b
© Frauke Ips

In ihrem gerade erschienenen historischen Kriminalroman „Tod in der Speicherstadt“ ermittelt Kommissar Hauke Sötje diesmal in der Speicherstadt zur Kaiserzeit um 1896. Der Sohn des wohlhabenden Kaffeehändlers Bellingrodt wird tot in der Elbe gefunden. Als der Kommissar der Familie die Nachricht überbringt, gerät er in ein gefährliches Geflecht aus Macht, Gier und falscher Liebe. Seit 2012 arbeitet die Journalistin Anja Marschall ausschließlich als Krimiautorin.

Marschall Artikel 02-b
© Fauke Ips

Bekannt ist sie vor allem für ihre historischen Romane des 19. Jahrhunderts, deren Schauplätze häufig Hamburg sind. Marschall ist Mitglied im Autoren-Netzwerk „Syndikat“ und Vizepräsidentin der „Mörderischen Schwestern“ und initiierte den ersten Krimipreis für Schleswig-Holstein.

Der Sonntagskrimi im Krimisalon des Polizeimuseums ist bereits ausverkauft.